Projekte...
Erlebnisrouten


Route West

Route Nord

Route Süd
Deilbachtal
Erlebnisrouten

Route Süd


Der dritte Rundkurs führt in das Ruhrtal um den Baldeneysee. Ursprünglich als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme zwischen 1929 und 1932 angelegt, ist der Baldeneysee heute Essens bedeutenstes Naherholungsgebiet. Nicht zuletzt aufgrund seiner idyllischen Lage zwischen bewaldeten Hügeln, hat sich der Baldeneysee zu einem Treffpunkt für Radfahrer, Inline-Skater und Spaziergänger entwickelt. Der See ist aber auch bei Ruderern und Seglern beliebt.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten finden sich auch rund um den Baldeneysee, wie etwa die Villa Hügel, die Ruine Isenburg, das Schloss Baldeney, Haus Scheppen oder die Strecke der Hespertalbahn, auf der mit historischen Dampfloks gefahren wird. Ein Abstecher in die Kulturlandschaft Deilbachtal bietet Einblicke in die frühindustrielle Vergangenheit des Stadtteiles Kupferdreh.

Besucher der Kulturhauptstadt erreichen die Ufer des Baldeneysees per Rad und/oder per S-Bahn von der Innenstadt heraus. Der Rundkurs hat eine Länge von 16,8 km und ist in etwa 2 Stunden mit kleinen Pausen befahren.

Hier gibt es Karten und eine GPX-Datei für Ihr Navigationsgerät zum Download:

  Karte der Route Süd (PDF, 2,3 MB)
  Stationsbeschreibungen der Route Süd (PDF, 2,4 MB)
  Allgemeine Informationen (PDF, 2,0 MB)
 Route als GPX-Datei für Navigationsgeräte