Projekte...
Erlebnisrouten


Route West

Route Nord

Route Süd
Deilbachtal
Erlebnisrouten

Route West


Entlang des 13 km langen Rundkurses reihen sich wie auf einer Perlenschnur zahlreiche Erlebnisorte auf, die besonders eindrucksvoll für Essen und seinen Strukturwandel stehen. Stadtquartiere und Grünräume von unterschiedlichster Prägung werden zu einer spannungs- und erlebnisreichen Route verknüpft, auf der sich Vergangenheit und Zukunft der Stadt Essen unmittelbar begegnen.

Ein wichtiges Teilstück der Route ist der bereits bestehende Rad- und Gehweg Gruga/Mülheim-Heißen, über den man z.B. den Grugapark, die Gartenstadt Margarethenhöhe sowie die Grünflächen entlang des Borbecker Mühlenbachs erreicht. Hier ist aktuell der Umbau und die Renaturierung des Emschersystems zu beobachten.

Zur Vervollständigung des Rings zwischen der Innenstadt und der Stadtgrenze Mülheim dient der stillgelegte Abschnitt der Rheinischen Bahn, der in eine attraktive Grünverbindung für Fußgänger und Radfahrer umgewandelt wird. Er führt vorbei am entstehenden Park im Universitätsviertel, dem neuen Thyssen-Krupp Hauptquartier und dem Krupp-Park.

Hier gibt es Karten und eine GPX-Datei für Ihr Navigationsgerät zum Download:

  Karte der Route West (PDF, 2,3 MB)
  Stationsbeschreibungen der Route West (PDF, 2,4 MB)
  Allgemeine Informationen (PDF, 2,0 MB)
 Route als GPX-Datei für Navigationsgeräte