Projekte...
Wegeverbindungen

Grünzug Raumerstraße
Wegeverbindung Schollbraukring
Berneroute
Wegeverbindung Deilbachtal
Grünverbindungen


Wegeverbindung im Schollbraukring


Das Wohngebiet am Schollbraukring und an der Twentmannstraße wird durch die Köln-Mindener-Bahn von den nördlich gelegenen Grünflächen isoliert. Zu Fuß und auch mit dem Rad waren der Helenendamm als Überquerung der Bahn, der nahegelegene Kaiser-Wilhelm-Park und auch der Rad-/Gehweg zum Zollvereingelände schlecht zu erreichen. Rege genutzte Trampelpfade auf dem Damm neben der Bahnlinie und auf einem Brachgelände zum Helenendamm haben den Bedarf der Anwohner deutlich aufgezeigt.

Die im Juni 2010 fertig gestellte Wegeverbindung "Schollbraukring" schafft nicht nur einen Anschluss zum Bahnhof Altenessen-Süd, sondern bildet auch einen wesentlichen Lückenschluss in der Route Nord, die als Rundweg von der Innenstadt über die Grünflächen Am Hallo sowie die Kokerei und Zeche Zollverein bis zur Schurenbachhalde führt.