Projekte...

Regenwasserabkopplung

Grundschule Gerschede

Bischoff-von-Ketteler-Schule

Gymnasium Essen-Nord-Ost

Hauptschule Bochold

Eichendorfschule

Adolf-Reichwein-Schule

Carl-Meyer- / Kantschule

Hautpschule an der Bischoffstraße


Förderprogramme
Information des Umweltamtes Stadt Essen zur Regenwasserabkopplung
Regenwasserabkopplung


Hauptschule Bochold

An der Hauptschule Bochold werden die östliche Schulhoffläche sowie Teile der Dachflächen des Hauptgebäudes von der Mischwasserkanalisation abgekoppelt. Das Regenwasser wird einer Mulde im Bereich des ehemaligen Schulgartens im östlichen Teil des Schulgeländes zugeführt. Der Bau der 120 qm großen Mulde ist zwischenzeitlich abgeschlossen worden. Über Pflasterrinnen erfolgt dann im Herbst der Anschluss der Hof- und Dachflächen

Diese von der Emschergenossenschaft geförderte Maßnahme umfasst die Abkopplung von insgesamt rund 1.350 qm Dach- und Hoffläche. Die Planung wurde durch das Büro KaiserIngenieure aus Dortmund erarbeitet.

Flyer Hauptschule Bochold (Pdf, 248 KB)