Projekte...

Regenwasserabkopplung

Grundschule Gerschede

Bischoff-von-Ketteler-Schule

Gymnasium Essen-Nord-Ost

Hauptschule Bochold

Eichendorfschule

Adolf-Reichwein-Schule

Carl-Meyer- / Kantschule

Hautpschule an der Bischoffstraße


Förderprogramme
Information des Umweltamtes Stadt Essen zur Regenwasserabkopplung
Regenwasserabkopplung


Gymnasium Essen-Nord-Ost

Die östlichen Schulhofflächen sowie die Dachfläche des dort befindlichen Pavillons wurden an dem Gymnasium Essen-Nord-Ost von der Mischwasserkanalisation abgekoppelt. Von diesen etwa 3.700 qm großen Flächen wird das Regenwasser zu zwei Versickerungsmulden in der östlich angrenzenden Grünfläche geleitet und dort versickert.

Die Maßnahme wird von der Emschergenossenschaft gefördert. Die Planung erfolgte durch das Büro KaiserIngenieure aus Dortmund.

Flyer Gymnasium Essen-Nord-Ost (Pdf, 270)